Sebastian Röder

Die Lösung steckt oft in den Zusammenhängen

Schon früh habe ich begonnen mit Kindern und Jugendlichen im Bereich Sport und Training zu arbeiten. Bei der Arbeit hat mich immer wieder erstaunt, was man mit den richtigen Fragestellungen erreichen kann. Ich wurde neugierig und begann mich schon während meines Studiums für Coaching Methoden zu interessieren und absolvierte verschiedene Ausbildungen wie Coach  für Kommunikation (NLP) und Coach als Mentaltrainer. Nach dem Wirtschaft und Soziologie Studium belegte ich eine Ausbildung als systemischer Coach. Die Wirkung dieser Methoden haben mich im Jugendtraining immer wieder verblüfft. Seit 2017 betreibe ich eine Praxis für Systemische Coaching mit 2 Richtungen Familien-Caoching und Coaching im beruflichen Umfeld. Durch meine intensive Beschäftigung im Kinder und Jugendtraining sehe ich oft, dass Familien mit Themen zu kämpfen haben, die sich durch eine gezielte Begleitung zu mehr Verständnis führen und somit in vielen Fällen lösen lassen. Relevante Themen sind zum Beispiel Ansprüche an sich selbst und andere, Angst das Gefühl nicht zu genügen, Integration in Gruppen oder Verhaltensauffälligkeiten im schulischen Umfeld.

Seit 2013 war ich in verschiedenen Positionen in der Wirtschaft tätig. Dies und meine Erfahrung als Reserveoffizier lehrten mich Organisationen und Systeme besser zu verstehen. Gerade im beruflichen Umfeld ist der systemische Ansatz sehr wertvoll. Die Zusammenhänge, Hintergründe und Motivationen der einzelnen Protagonisten zu verstehen, hilft oft die eigene Position klarer zu sehen  und so auch das eigene Handeln nachhaltig zu ändern, was wiederum eine Auswirkung auf das System hat.

Durch das Stellen von Fragen und das aktive Zuhören, liebe ich es, mit Menschen neu, freudvolle und spannende Wege zu gehen.

 

Vita (Auszug)

Studium:

Studium und Abschluss zum Master Soziologie und Wirtschaft

Ausbildungen:

  • Ausbildung zum Mentalcoach

  • Kommunikations Coach (NLP)

  • Ausbildung zum systemischen Berater

 

Karriere:

  • Gründer und Geschäftsführer der RoVo Camps

  • Vertriebstätigkeit bei einem Automobilhersteller

  • Reserveoffizier des deutschen Heeres

  • Geschäftsführung im familiären Betrieb (Baubranche)

 

Engagement rund um den Sport

  • Jugendtrainer

  • Handballjugendtrainer

  • Leistungssportkoordinator des Handballbezirks Bodensee

 

Hobbies und Sport:

  • Spieler der Handball Landesliga HSG Friedrichshafen,

  • Kraftsport, Radsport, Segeln,

  • digitale Fotografie.

RoVoCamps_Logo_Color_A_CMYK_version2019.
RoVoCoaching_Logo_Color_A_CMYK_2019.jpg

Kontakt

Impressum - Datenschutz - AGBs